.
Saturday 16th of December 2017    

1996 / ZWEI NAMEN EIN LEBEN

Dokumentarfilm von Elke Baur

Co-Produktion: Tiger TV GmbH (D) mit Carac Film AG / Theres Scherer (CH) / SR© 1996

Sprache: Deutsch-Englisch

UT : Englisch
35mm 90’ / Beta SP 53’

Buch: Elke Baur und Hanna Kassyanowicz

Kamera: Niels Bolbrinker

Gefördert von: Filmbüro NW e.V., MFG- Fillmförderung Baden-Württemberg, EDI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Film

Versteckt und unter falschem Namen überlebten Menschen den Holocaust in Polen. Elzbieta Ficowska erfuhr mit 17 Jahren, dass sie als fünfjähriges Baby aus dem Warschauer Ghetto gerettet wurde. Seither sucht sie bis in ihre Träume nach einem Bild ihrer Mutter. Seit den Nachrichten über den Bankenplatz Schweiz auch nach dem Schweizer Bankkonto ihres Vaters. Als Nonne verkleidet, rettete sie eine Untergrunddruckerei in der Solidarnosz Zeit. Fast vergessen: Nonnen versteckten einst jüdische Kinder in ihren Klöstern. Gerettet wurde auch Jadwiga Kotowska, die sich kürzlich in einem Fernsehfilm als bettelndes Kind im Ghetto wiedererkannte. Fast vergessen auch die Bauern, die einst jüdische Mitbürger verbargen. Zygmunt Warszawer hat so überlebt. Gegen die Vergesslichkeiten, vereitelte er in seinem Heimatdorf das Verschwinden des jüdischen Friedhofs, auf dem kein Stein mehr stand. Die Grabsteine holte er aus dem Nachbardorf, von niemand beachtet liegen sie dort als Pflastersteine vor der Kirche. Rabbi Michael Schudrich kehrte aus den USA in das Land seiner Vorfahren zurück und will die jüdische Gemeinde in Warschau neu beleben. Seine Vision ist: Der Geist, den jede jüdische Seele besitzt, kehrt nach Polen zurück. Der Film verdichtet Vergessenes, Alltägliches ,Träume und Visionen zu einem Filmessay.

 

Auszeichnung
PREIS für den besten Dokumentarfilm beim Wettbewerb des 5. Internationalen


Kinos & Festivals
Solothurner Filmtage, Schweiz 1997
Festival, International de Cinema, Figuera da Foz, Portugal 1997
Kasseler Filmtage, 1997
Biberacher Filmfest, 1997
Internationales Filmfestival: Cinema Delle Donne, Turin, 1998
Jüdische Filmtage, Oldenburg, 1998

 

Weltvertrieb
Tiger TV GmbH

 

Trailer "ZWEI NAMEN EIN LEBEN"

Start Trailer 

 

Zurück zur Übersicht Fertige Filme

 

 

      

 

      

 

      

 

      

 

      

 

       

 

      

 

bottom

Tiger TV Film- und Fernsehproduktion GmbH 2008